Skip to main content

Anmelden

Benutzeranmeldung
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kennwort vergessen?

Noch nicht registriert?

Sie sind Mitglied, aber noch nicht online registriert.

Hier können Sie sich registrieren.





  • test Badminton

    Bezirkseinzelmeisterschaft U9 - U19

    am 21./22. Oktober 2017

     


Chronik

1883
Gründung “Turnverein Allersberg von 1883”
Patenverein ist der TSV Roth
Zugehörigkeit zum Turngau Oberpfalz

Juni 1884
Jubiläumstreffen der Turnvereine Neumarkt,
Hilpoltstein und Roth beim Turnverein Allersberg

August 1891
Fahnenweihe “Turnverein Allersberg”

1893
Zugehörigkeit zum Turngau Mittelfranken
ca. 90 Mitglieder

1918
Umbenennung “Turnverein“ in “Freie Turnerschaft“ und Anschluß an den “Arbeiter- Turn- und Sportbund"

bis 1933
aktive Sparten sind Geräteturnen, Sängerriege, Ringerabteilung, Theatergruppe und Frauen-/Mädchen-Turnen
das damaliges Vereinslokal war das “Weiße Lamm” (heutiges Café Weißes Lamm)

ab 1933
Verbot des Vereins "Freie Turnerschaft"

ca. 1934
Allerberger Sportfest

bis 1945
Vereinslokal "Schwarzer Adler" (heutige Raiffeisenbank)

ab 1945
Neugründung “Turn- und Sportverein Allersberg von 1883”

ab 1945
viele turnerische und leichtathletische Veranstaltungen, die damals wieder ins Leben gerufen wurden, haben sich zum Teil bis heute erhalten,  z. B. Turnfeste, Sportfeste und Laufveranstaltungen

1949
Durchführung des ersten Pfingstzeltlagers für Jugendliche

1950
Einweihung des vom TSV erbauten Naturfreibades, welches später durch das neue Freibad des Marktes abgelöst wurde

ca .1950
neue Ringer- und Tischtennis-Abteilung, welche aufgrund fehlender Trainingsmöglichkeiten später wieder eingestellt wurden

1952
Allersberger Turnfest

ca. 1960
neue Frauengymnastik-Abteilung

1968
erste Teilnahme des TSV am Allersberger Faschingsumzug

ab 1970
intensive Organisation und Durchführung von diversen “nichtsportlichen” Veranstaltungen, wie Jugendfahrten, Fahrten ins Blaue, Skifahrten, Weihnachtsfeiern, Kinderfaschingsbällen, Rosenmontagsbällen und Herbstbällen sowie Teilnahme am Allersberger Faschingsumzug und Weihnachtsmarkt

Oktober 1970
175. TSV-Mitglied

November 1971
1. Trimm-Dich-Spiele u. a. vom TSV Allersberg initiiert, mit Volksschwimmen, Volkskegeln, Eisstockschießen und Volksradfahren

April 1973
TSV-Monatsbeiträge:
Erwachsene       1,50 DM
Jugendliche        1,00 DM
Schüler              0,70 DM

Juni 1973
erstmalige Teilnahme des TSV am Deutschen Turnfest in Stuttgart

April 1974
400. TSV-Mitglied

Oktober 1976
erster TSV Herbstwaldlauf

April 1978
Vorschlag zur Einführung des Familienbeitrages

August 1978
Teilnahme des TSV am Deutschen Turnfest in Hannover

Februar 1979
erster TSV Kinderfaschingsball

März 1979
TSV gibt sich eine Satzung und trägt sich ins Vereinsregister ein

März 1980
TSV Monatsbeiträge:
Erwachsene        2,50 DM
Jugendliche         1,50 DM
Schüler               1,00 DM
Familie                6,00 DM

Januar 1981
500. TSV-Mitglied

März 1981
erste TSV Tagesskifahrt nach St.Johann/Tirol

Mai 1983
100-jähriges Jubiläum des TSV Allersberg

Juli 1983
Teilnahme des TSV am Deutschen Turnfest in Frankfurt

1985
neue Senioren- und Radsport-Abteilung

Oktober 1985
Aufnahme der “Wanderfreunde Allersberg”, die 1978 gegründet worden sind, als neue Abteilung “Wanderfreunde im TSV“

Januar 1986
erstmalige Ausrichtung des 6. Internationalen Volkswandertages durch den TSV

Mai 1987
erster TSV Straßenlauf

April 1987
750. TSV-Mitglied

Mai 1988
40. traditionelles Pfingstzeltlager für Jugendliche

1989
Bau des Gerätehauses (Erich-Rügemer-Halle) am alten Festplatz

Juni 1990
Teilnahme des TSV am Deutschen Turnfest in Dortmund/Bochum

1991
Radtreff beim TSV

Juli 1991
4. TSV Straßenlauf als erster Kirchweihlauf

Oktober 1994
neue Fitnesstraining-Abteilung

Juni 1994
Teilnahme des TSV am Deutschen Turnfest in Hamburg

Oktober 1995
1000. TSV-Mitglied

September 1996
Lauftreff beim TSV

Januar 1997
Geburtsstunde der Idee einer Dreifachturnhalle

April 1997
Beschluss zum Bau einer Dreifachturnhalle in einer außerordentlichen Gerneralversammlung des TSV mit der Gemeinde

November 1997
Spatenstich der Dreifachturnhalle

Juli 1998
Richtfest der Dreifachturnhalle

November 1999
TSV-Satzung wurde überarbeitet

Dezember 1999
Namensgebung der Dreifachturnhalle durch Mitwirkung der Bevölkerung; Ergebnis: TSV 1883 Allersberg Rothseehalle

Mai 2000
Einweihung der Rothseehalle

September 2002
neue Running-Kids-Abteilung

Dezember 2006
1.454 Mitglieder
16 Übungsleiter
32 Übungsleiterhelfer

Juni 2008
125jähriges Jubiläum des TSV Allersberg

© TSV 1883 Allersberg e.V.