Leistungsturnen

Allgemeines

Unter Leistungsturnen (KGW: Kinder-Gruppen Wettkampf bzw. TGW: Turnjugend-Gruppen- Wettkampf) versteht man nicht das Turnen von Kindern bzw. Jugendlichen im Allgemeinen, sondern spezielle für die Turnjugend geschaffen Wettkämpfe, die als Mannschaftswettkämpfe konzipiert sind. Dazu angeboten wird auch der Turnjugend-4-Kampf (Tuju-4-Kampf), der als Einzelwettbewerb durchgeführt wird. KGW bzw. TGW bestechen durch ihre Vielseitigkeit.

KGW (Kinder-Gruppen-Wettstreit)

Allgemeines

Im KGW werden 3 Disziplinen aus folgender
Auswahl ausgewählt:

  • Gruppenturnen am Boden mit oder ohne Kasten
  • Tanzen in der Gruppe
  • Singen in der Gruppe
  • Hindernis- oder Pendelstaffel
  • Ball-Weitwurf
  • Schwimmstaffel

Die erreichbare Höchstpunktzahl liegt bei 8,0 Punkten pro Disziplin. Im KGW wird oft auch eine „Überraschungsaufgabe“ z. B. Hindernislauf angeboten. In der Disziplin TGW gilt Bayern bundesweit als Hochburg und stellte in den letzten Jahren auch immer wieder den Bundessieger.

TGW (Turn-Gruppen-Wettstreit)

Allgemeines

Im TGW werden 4 Disziplinen aus folgender Auswahl ausgewählt:

  • Gruppenturnen am Boden mit oder ohne Kasten
  • Singen in der Gruppe
  • Tanzen in der Gruppe
  • Gruppengymnastik mit Handgerät
  • Pendelstaffel (75 m)
  • Schwimmstaffel (50 m)
  • Medizinball- oder Schlagballweitwurf
  • Orientierungslauf (wird aber oft nicht angeboten, da aufwendig für den Veranstalter )

Die erreichbare Höchstpunktzahl liegt bei 10,0 Punkten pro Disziplin.

Tuju-4-Kampf (Turnjugend-4-Kampf)

Allgemeines

Für „Einzelwettkämpfer“ wird des weiteren noch der Tuju-4-Kampf angeboten, der aus folgenden 4 Disziplinen besteht:

  • Minitrampolinturnen
  • Bodenturnen auf einer 12 m Mattenbahn
  • Laufen 50 bzw. 75 m
  • Schwimmen 25 bzw. 50 m

Archiv TGW/KGW